Hausboote - Solarship Neu Deutsch

solarship.de
Techno Consult
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Kronland II wird gebaut

Nach dem Bau von Kronland I wird jetzt Kronland II von dem Catamaran-Spezialisten Dipl.Ing. Burkhard Bader in Angriff genommen. Techno Consult liefert dazu die CE-Zertifikation des Hausbootes (Kat.C) und die Gewichtsoptimierung der Laminate mittels FEM-Berechnung (FEM=Finite Elemente Methode).

Solar-Hausboot

Das Solarhausboot wurde 2012 in Dienst gestellt. Die Schwimmer basieren auf den Rümpfen der sehr erfolgreichen BUGA-Fähre.

Da die Doppel-Antriebe nicht mit übernommen wurden, läuft das Boot bei gleicher Leistung nur halbe Geschwindigkeit (ca.6-7 km/h).

Auch die Solarfläche bedeckt nur die Hälfte des Daches.

Technische Beratung und Zulassung von Hausbooten

Gerade im Bereich der Hausboote wurden etliche Firmen technisch Beraten und Zulassungen vorgenommen.


Luxus-Hausboot zu vermieten

Als ausgefeiltes Bauwerk der Ingenieurskunst kommt der Aluminium-Hausboot-Catamaran rechtzeitig zur Saisonerföffnung 2012 in Fahrt.

Linienriss (Hydrodynamik), Hydrostabilität und Strukturmechanik kommen, aus den erfahrenen Händen des Schiffbaukonstrukteurs Dipl.-Ing. Jörg Albrecht.

Hausboot aus Polystyrol

Zur Hanseboot 2011 stellte die Firma ECP ihr neues Hausboot als Monohull vor.

Das Boot wurde komplett in Polystyrol gebaut. Die Hydrostabilität wurde vom Sachverständigen J. Albrecht nachgewiesen.

Saunaboot

Seit Anfang Juni 2011 gibt es jetzt das weltweit einmalige "Saunaboot". Das Boot bietet neben einer sehr geräumigen Sauna mit Seeblick auch Wellness und Erholung pur. Techno Consult hatte die Statik und Hydrostabilität berechnet und geprüft.

Aluminium-Catamaran-Hausboot

Hausboot mit Vermietbootzulassung aus 2007 in der 15m Hausboot-Klasse.

Der Hausboot-Catamaran mit Aluminiumrümpfen und Holzaufbau, wurde von der MBS GmbH & Co. KG als Vermietboot konzipiert. Das Vermietboot ist für 8-10 Personen ausgelegt und verfügt über einen Dieselantrieb, so wie großzügige Außenflächen.

Die schiffbautechnischen Berechnungen, FEM-Berechnung, Stabilitätsberechnung, Dokumentation, CE-Zertifikation, so wie die CE-Zulassung wurde von Techno Consult durchgeführt.



Seminar- und Charterschiff

Entwicklungs-Projekt als Eignerauftrag aus 2002 in der 15m Hausboot-Klasse.

Diese Hausboot-Catamaran-Konstruktion wurde für die Entwurfskategorie D als GFK-Sandwich-Konstruktion erstellt und ist ein wahres Leichtgewicht.

Mit seinen 6 Doppel-Kabinen bietet das Boot ausreichend Platz für Seminarfahrten im erlesenem Kreis. Es kann aber auch als Charterschiff für kleine Reisegruppen bis 12 Personen verwendet werden.

Im Bugbereich befindet sich der Seminarraum, welcher gleichzeitig als Brücke und Fahrstand dient.

Der Antrieb kann wahlweise über mit Benzin betriebene Außenborder oder elektrische Außenborder erfolgen, welche von einem Solar- oder Dieselgenerator mit Strom versorgt werden können.

Die spezielle Anordnung der Außenborder sowohl im Heck- als auch im Bugbereich zwischen den Rümpfen, erhöht die Manövriereigenschaften aufs äußerste, so daß das große Sportboot auch in engen Gewässern hervorragend manövrieren kann. Auch Seitenwind spielt absolut keine Rolle

Der Bugmotor "saugt" einen Teil der Bugwelle weg, so daß diese dann reduziert wird.

Für die Solarpanele steht die gesamte Grundfläche des Deckshauses von 60m^2 zur Verfügung.

Der schiffbautechnische Entwurf, Konstruktion und Statik kommen vom Konstrukteur J. Albrecht.

Küstentaugliches Raumwunder

Entwicklungs-Projekt als Eignerauftrag aus 2004 in der 15m Hausboot-Klasse.

Das Hausboot kann in Stahl als Catamaran erstellt werden und ist ein wahres Raumwunder.

Das Fahrzeug besitzt eine Flybrige mit Klappreling um auch unter Brücken gut durchkommenzu können.

Der Kasko ist küstentauglich konstruiert, nach GL Fahrgebiet III.

Der Antrieb des ca. 21t schweren Schiffes, wird durch zwei Rapsölmotoren von je 44 kW erreicht.

Die Bordstromversorgung wird durch die, das Aufbaudeck umrahmenden, Solarpanele sichergestellt.

Design, Entwurf, Konstruktion und Statik stammen vom Konstrukteur J. Albrecht.

Schreiben Sie mir doch eine Mail an "Albrecht@solarship.de" oder Suchen Sie das persönliche Gespräch unter Mobil: "0176-49581694"
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü